Wasser-Fußabdruck: Diese 10 Lebensmittel verbrauchen am meisten Wasser

Beim Essen denken nur die wenigsten daran, wie viel Wasser für die Herstellung der verwendeten Lebensmittel verbraucht wurde. Gezielt Produkte zu kaufen, bei denen der Wasserverbrauch niedrig ist, kommt vielen ebenfalls gar nicht in den Sinn. Dabei kann der Verzicht auf einzelne Nahrungsmittel wirklich etwas ausmachen, wie ein neuer Vergleich von 28 Lebensmitteln zeigt.

Lebensmittel im Wasservergleich

Die Redaktion des Verbraucherportals „warenvergleich.de“ hat den Wasserverbrauch von 28 Lebensmitteln überprüft, um herauszufinden, welche zehn Produkte in der Herstellung am meisten Wasser benötigen – und welche am wenigsten.

Anhand des virtuellen Wasserverbrauchs – einer Rechnung, die jeden Liter Wasser, der für die Herstellung von einem Kilo des jeweiligen Lebensmittels verwendet wurde, addiert – konnte ein Ranking mit den jeweils zehn wasserintensivsten und wassersparsamsten Produkte erstellt werden.

Diese zehn Lebensmittel sind besonders wasserintensiv (Liter pro Kilo Lebensmittel)

Diese zehn Lebensmittel benötigen am wenigsten Wasser (Liter pro Kilo Lebensmittel)

Wasser sparen: weniger Fleisch, mehr Gemüse

Obwohl die Genussmittel Kakao und Kaffee ganz oben auf der Liste der Lebensmittel mit dem höchsten Wasserverbrauch stehen, ist auch die Fleischproduktion extrem wasserintensiv. Die zehn Lebensmittel mit dem geringsten Wasserverbrauch sind allesamt Gemüse- und Obstsorten: Karotten, Kartoffeln und grüner Salat sind mit je unter 250 Litern Wasser besonders sparsam.

Daher sparen Vegetarier viel Wasser – und schonen so die Umwelt. „Sie müssen nicht direkt zum Veganer werden, obwohl das natürlich die wassersparendste Alternative ist“, heißt es auf dem Verbraucherportal.

Um zu verdeutlichen, wie sehr sich eine Einschränkung des Fleischkonsums auf den individuellen Wasser-Fußabdruck auswirkt, wurde diese Rechnung angestellt: Bei einem durchschnittlichen Pro-Kopf-Verbrauch von 14,6 Kilo Rindfleisch pro Jahr kann schon ein Tag Fleischverzicht pro Woche 2,08 Kilo Rindfleisch einsparen – und dadurch auch eine ganze Menge Wasser. Mit den 32219 Litern, die bei einem fleischlosen Tag eingespart werden würden, kann man fast anderthalb Jahre lang täglich warm duschen!

Judith Kerstgens

*Der Beitrag „Diese 10 Lebensmittel verbrauchen am meisten Wasser“ stammt von FitForFun. Es gibt keine redaktionelle Prüfung durch FOCUS Online. Kontakt zum Verantwortlichen hier.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen