Nord-DHBs in Neuseeland in Richtung einer regionalen klinischen portal

Northland und Auckland district health boards (DHBs) gegeben worden grünes Licht für das lang erwartete upgrade Ihrer klinischen Datensatz portal, nach einem offiziellen release von healthAlliance, der nördlichen region shared-IT-service-provider.

Die zwei DHBs‘ aktuelle system, Concerto 6 ersetzt werden, die neueste version von Orion Health ‚ s clinical record-Anzeige-software Klinischen Portal 8 von früh bis 2020.

Das Projekt folgt der erfolgreichen Implementierung der Klinischen Portal 8 Counties Manukau und Waitematā DHBs im Jahr 2018.

WARUM ES WICHTIG IST

Es wird Ergebnis in einem einzigen, verbundenen klinischen Anzeige system, um eine patient-zentrierte Datensatz zugänglich von jedem nördlichen region DHB-Verzeichnis, einschließlich der authentifizierte Leistungserbringer im Gesundheitswesen.

Klinische Portal 8 ist eine Patienten-zentrierte dashboard anzeigen Gesundheit Informationen. Es umfasst medizinische Warnungen, Radiologie-und Labor-Ergebnisse, klinische Geschichte und Bewegungen des Patienten von einer Vielzahl von klinischen Anwendungen.

Einmal ausgerollt in Northland und Auckland DHBs es wird 24,700 Benutzer in der region Unterstützung einer Bevölkerung von 1,8 Millionen Menschen.

Für die vielen ärzte, die mit der Arbeit eines oder mehrerer DHBs, die user experience beständig, unabhängig vom Standort und den Zugang zu Informationen zu verbessern.

Zugrunde liegenden Infrastruktur-upgrades werden auch mehr Widerstandsfähigkeit, während die single-sign-on-Funktionalität bedeutet, dass es schneller und einfacher für die ärzte Zugriff auf Patientendaten.

Die upgrade-Projekte, die verwaltet werden, indem healthAlliance in Zusammenarbeit mit der DHBs und Technologie-Anbieter, Orion Gesundheit.

DER GRÖßERE TREND

Im Dezember 2018, eine nationale Gruppe wurde gebildet, um mit der Arbeit beginnen auf die Verknüpfung von Neuseeland, den vier regionalen klinischen Portale, mit Zustimmung des DHBs chief information officers. Die Gruppe wird geleitet von Stella Ward, chief digital officer bei Canterbury DHB.

Wenn es gelingt, das Projekt würde es erlauben, jeden Arzt involviert in die Behandlung eines Patienten, um anzuzeigen, dass die person, die EDV-Gesundheit die Daten von überall über das Land.

Neuseeland 20 DHBs sind unterteilt in vier Regionen, die jeweils über eine gemeinsame Ansicht Ihrer region information der Patienten über Klinische Portal 8 von Orion Health. Der 20 DHBs, drei sind noch nicht mit Ihren regionalen gemeinsames portal, aber Sie haben alle bevorstehenden Pläne zu verschieben.

AUF DER PLATTE

Projekt-sponsor und Northland DHB General Manager, Medizin, Gesundheit von Älteren Menschen, Notfall-& Klinische Unterstützung, Neil Beney, sagt der Regional angeschlossenen klinischen portal bilden die größte Patienten-Informations-ökosystem in Neuseeland.

“Es wird eine bessere Weitergabe von Patienteninformationen innerhalb und zwischen der Region Nord-DHBs und über die Leistungserbringer. Es wird auch eine bessere Möglichkeit für ärzte, um Ihre Patienten von der Reise über alle Pflege-Einstellungen.“

healthAlliance Chief Clinical Information Officer Dr. Karl Cole sagt, die upgrades sind Teil der grundlegenden arbeiten in der region IST Strategic Plan (ISSP), welche Ziele verbinden sich die DHBs durch Technologie und bereiten Sie für eine schnell fortschreitende digitale Zukunft.

„Eine moderne, regionale Klinischen Portal ist eine wichtige Voraussetzung für die Verbesserung der Patientenversorgung in unseren Gemeinden, so ist es eine sehr aufregende Zeit,“ Cole sagt.

„Wenn Sie umgesetzt wird, markieren einen wichtigen Meilenstein in Richtung mehr connected health system in unserer region.“