Diät & Essen

Verkauf bei Rewe: Hersteller ruft Reiswaffeln wegen Schimmelpilzen zurück

Bei Rewe gibt es einen großen Lebensmittel-Rückruf. Wie „produktwarnung.eu“ berichtet, nimmt Hersteller Continental Bakeries Deutschland GmbH mehrere Chargen der „REWE Bio Reiswaffeln Zartbitter“ aus dem Verkauf. Der Grund dafür ist eine mögliche Kontamination der Artikel mit dem Mykotoxin Zearalenon.

Dabei handelt es sich um ein Schimmelpilzgift. Dieses hat zwar nur eine geringe Toxizität, trotzdem wird vom Verzehr der Waren dringend abgeraten.

(Anzeige) Lebensmittel, Drogerieprodukte und Getränke bequem nach Hause liefern lassen.

Jetzt den REWE Lieferservice entdecken  

Reiswaffel-Rückruf bei Rewe: Diese Chargen sind betroffen

Artikel: REWE Bio Reiswaffeln Zartbitter

Inhalt: 100g

Mindesthaltbarkeitsdatum: 18.06.2023, 21.06.2023, 22.06.2023

EAN 4337256250023

Falls Sie das Produkt gekauft haben, sollten Sie es nicht weiter verzehren. Stattdessen können Sie es in jeder Rewe-Filiale gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben. Eine Vorlage des Kassenbons ist dafür nicht nötig. Bei Fragen wenden Sie sich per E-Mail an [email protected]

Achtung Plastikteile! Aldi Nord ruft Tiefkühl-Käsesnack zurück

spot on news Achtung Plastikteile! Aldi Nord ruft Tiefkühl-Käsesnack zurück

Weitere Meldungen

  • Kreditaufnahme „auf Vorrat“ – Bundesrechnungshof hält Lindners Schulden-Plan für verfassungswidrig

Finanzminister Christian Lindner will das Entlastunsgpaket in Höhe von 200 Milliarden Euro über ein Sondervermögen finanzieren. Der Bundesrechnungshof kritisiert diese Entscheidung als nicht gesetzeskonform. Die Rechnungsprüfer plädieren dafür, die Ausgaben mit dem Bundeshaushalt zu decken.

  • TV-Kolumne „Markus Lanz“ – Lanz macht Luisa Neubauer in seinem Talk zur Zielscheibe

Mag sein, dass sich Klimaaktivistin Luisa Neubauer diesen Fernsehabend ganz anders vorgestellt hat. Doch Markus Lanz nimmt sich die 26-Jährige als Zielscheibe vor – und das so entschieden, dass sogar die anderen Diskussionsteilnehmer über sein Rollenverständnis im ZDF-Talk staunen.

  • Intensive Suche nach Jogger – 23-Jährige nach Clubbesuch getötet – Polizei hat neue heiße Spur

Die Polizei hat eine neue Spur im Fall der getöteten Hanna (23) aus Aschau im Chiemgau. Nach dem Tötungsdelikt sucht die Polizei einen Jogger als Zeugen.

Das Original zu diesem Beitrag „Hersteller ruft Reiswaffeln wegen Schimmelpilzen zurück“ stammt von chip.de.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen